Verfügungsfonds

Einsatz Verfügungsfonds 2016

Im Fördergebiet Gorbitz wurden im Jahr 2016 aus Mitteln des Verfügungsfonds insgesamt 20 Projekte und Aktionen gefördert.

Die Angebote zur Beratung und Unterstützung des Quartiersmanagements für die Projektentwicklung sowie zum Antragsverfahren wurden auch 2016 von vielen Akteuren aktiv genutzt.

Die Diskussion zu den eingereichten Projektanträgen und die Entscheidung, welche eine Förderung aus Mitteln des Verfügungsfonds erhalten, erfolgten in zwei Beratungen durch die Mitglieder des eingesetzten Wohngebietsbeirats. Dieser bestand aus sieben Personen (Akteure und Anwohner aus dem Wohngebiet). Auf Grundlage der jeweils vom Beirat bestätigten Projektlisten erfolgte der Mittelabruf des Verfügungsfonds in zwei Raten.


Die Verwaltung und Abrechnung des Verfügungsfonds erfolgte durch das Quartiersmanagement. Dabei wurden im Jahr 2016 10.000,00 € für investive/investitionsbegleitende sowie 10.000,00 € für nichtinvestive Maßnahmen eingesetzt und darüber hinaus im Gebiet vorhandene Ressourcen gebündelt.


Mit der Hilfe des Verfügungsfonds konnten auch im Jahr 2016 wieder Projekte gefördert werden, die in diesem Zeitraum aus keinem anderen Fördertopf finanzierbar waren. Dies betrifft z. B.


den Einbau einer neuen Familienküche für die offene Kinder- und Familienarbeit des Omse e.V. am Standort des Kindertreffs Puzzle, Sanddornstraße 1,
die Verbesserung der Ausstattung der Kleiderkammer der Treberhilfe Dresden e.V. am Standort Hagebuttenweg 10,
die Ausstattung eines multifunktional nutzbaren Veranstaltungsraumes im Stadtteilbüro Gorbitz,
die Unterstützung von Deutschkursen, eines Ehrenamtsarbeitsplatzes sowie von ehrenamtlichem Engagement des Regionalkoordinators Asyl, des SUFW (Sächsisches Umschulungs- und Fortbildungswerk e.V.) und
den Sachkostenzuschuss für den Kauf eines Lastenfahrrades für die Lebenshilfe e.V., am Standort des Kinder- und Jugendhauses InterWall.

Der Verfügungsfonds trägt damit insgesamt viel zur Stärkung vorhandener und Entwicklung neuer Angebote und Projekte von Gorbitzer Einrichtungen bei. Damit leistet er auch einen Beitrag zur Imageförderung für das Gebiet. Veranstaltungen und Aktionen werden einerseits von Familien mit Kindern aus dem Wohngebiet gut genutzt und locken andererseits auch Besucherinnen und Besucher nach Gorbitz.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken